SL II - Zyklen

SL-Zyklen der HEIDENHAIN Steuerung sind Zyklen, die das konturparallele Ausräumen der von Ihnen definierten Konturen, als Tasche oder Insel, ermöglichen. Somit ersparen Sie sich das mühsame Ausrechnen der Koordinaten für das Ausräumen. Die Konturbeschreibung läuft so einfach ab, wie das Programmieren einer gewöhnlichen Kontur. Diese werden mit einer Kette aus def-aktiven und call-aktiven Zyklen verbunden und die Steuerung errechnet sich selbstständig die Ausräumarbeit.

Die effizienteste Art der Konturbeschreibung erfolgt mit dem DXF-Konverter. Auf den DXF-K. sind wir in einem älteren Blog-Beitrag eingegangen, s. "|Blog 02/2015 - 02.08.2015|".

Bemerkenswert ist jedoch, dass man dadurch bis zu zwölf verschiedene Konturen miteinander verbinden kann. Dabei spielt es keine Rolle ob sich die Konturen der Inseln oder Taschen schneiden oder nicht. Lediglich die Faustformel "ohne Tasche keine Insel" ist zu Beachten.

Die SL-Zyklen bestehen seit jeher in den TNC-Steuerungen der DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH.

Für weitere Informationen:

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Mit freundlichen Grüßen

Selcuk Cumart | (SC)

Der DXF-Konverter

Der DXF-Konverter. Unserer Meinung nach, u.a. in Verbindung mit den SL-Zyklen (mehr in einem späteren Beitrag), einer der funktionalsten und effizientesten Steuerungsfunktionen die zur Programmierung an der Maschine oder am Programmierplatz von HEIDENHAIN entwickelt wurden.

Was ist der DXF-Konverter?

Der DXF-Konverter erleichtert die Programmierung von "Hand" in sehr hohem Maße! Sie haben die Möglichkeit Ihre Zeichnungen als DXF-Datei in die Steuerung einzulesen um daraus Konturen, Bohrungen und auch Maße zu entnehmen und diese als ein neues Programm zu speichern oder in ein bestehendes Programm einzufügen.

Wie ist der DXF-Konverter erhältlich?

Der DXF-Konverter ist eine Option, die Sie entweder beim Kauf der Maschine dazu buchen können oder Ihre gekaufte Maschine nachrüsten können.

Das bedeutet also, Sie können Ihre bestehenden Maschinen auch nachrüsten und die Funktionen danach in vollem Umfang in Ihre Produktion einbinden.

Was gibt es bei der Anwendung zu beachten?

Selbstverständlich gibt es dabei einige wichtige Faktoren zu beachten! Einmal die DXF-Datei als Faktor an sich und einmal was Ihnen der Zeichnungsersteller für eine Zeichnung zukommen lässt.

Für weitere Informationen:

HEIDENHAIN: Optionen & Zubehör Heft S.19 - hier klicken

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Mit freundlichen Grüßen

Selcuk Cumart | (SC)

Herzlich willkommen!

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Blog begrüßen!

Nun, wir haben uns vorgenommen den Unternehmen, wie auch TNC-Anwender, mit diesem Blog wichtige Informationen über die CNC-Technik weiterzugeben. Da wir mehrfach feststellen konnten, dass das Potenzial bei Anwendern effizienter, sicherer und schneller zu arbeiten noch reichlich ausgeschöpft werden kann.

Es werden kleine Artikel von uns erstellt, Beschreibungen und Anregungen für TNC-Anwender geteilt, unsere Tätigkeiten geschildert und auf neue Funktionen der HEIDENHAIN-Steuerungen aufmerksam gemacht.

Wir freuen uns schon sehr darauf baldmöglichst unsere ersten Beiträge zu posten und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Selcuk Cumart | (SC)